Branche Industrie

Industrie

Ausgehend von unserem speziellen Branchenwissen bieten wir maßgeschneiderte Produkte sowie Instandhaltungs- und Reparaturdienstleistungen an. So verkürzen wir Ausfallzeiten und senken die Gesamtbetriebskosten für unsere Kunden.

Minimieren Sie Ihre Gesamtbetriebskosten

Für die Produktion und Verarbeitung von Rohmaterialien wie Stahl, Aluminium, Zement, Papier und Ziegel werden enorme Energiemengen benötigt. Deshalb müssen Ihre Antriebssysteme den höchsten Standards entsprechen. ERIKS bietet das, was industrielle Kunden benötigen. Wir bieten Ihnen nicht nur die richtigen Komponenten, sondern auch hydraulische und elektromechanische Komplettsysteme, einschließlich Überwachungssystemen. Unsere Anwendungstechniker unterstützen Sie dabei, Störungen zu vermeiden, die Lebensdauer Ihrer Anlagen zu verlängern und die Energiekosten zu senken.

Minimieren Sie Ihre Ausfallzeiten

In der Grundstoffindustrie sind Ausfallzeiten kostspielig und potenziell verheerend. In Stahlwerken beispielsweise müssen die Hochöfen auf einer konstanten Temperatur gehalten werden, um maximale Effizienz und qualitativ hochwertige Endprodukte sicherzustellen. Die Erholung nach einem Stillstand kann Monate, wenn nicht sogar Jahre dauern. Verringern Sie mit ERIKS die Häufigkeit und Länge von Ausfallzeiten. Unabhängig von Ihrer Branche verfügt ERIKS über die richtigen Geräte: von Filtrations- und Dichtungsprodukten bis hin zu Lagern, Ventilen und Schläuchen. Zudem verfügen wir über qualifizierte Techniker, die Sie bei der Instandhaltung und Reparatur unterstützen. 

Erwiesener Kundennutzen

ERIKS verlängert die Lebensdauer Ihrer Anlagen und senkt Ihre Gesamtbetriebskosten. Das ist echter Kundennutzen. Aber das reicht uns noch nicht. Mithilfe unseres Branchenwissens bieten wir noch mehr. Wir können diesen Nutzen mithilfe dokumentierter Kosteneinsparungen, wie zum Beispiel durch Vendor-Managed-Inventory-Programme und Marktuntersuchungen, nachweisen. Bei Bedarf bieten wir sogar einen Vor-Ort-Service an.

Senkung des Energieverbrauchs

Energiekosten machen einen großen Teil der Herstellungskosten aus. Einige Hersteller verfügen sogar über eigene Kraftwerke. Unsere erfahrenen ERIKS Techniker können Sie mit einer Vielzahl von Dienstleistungen und Produkten, etwa mit Wärmebildkameras, dabei unterstützen, den Energieverbrauch Ihrer Anlage zu verringern.

17,5 Millionen Euro: Diese Summe konnten unsere Industriekunden 2017 in Belgien dank ERIKS einsparen. Unsere Maßnahmen zur Kostensenkung begannen vor einigen Jahren und erbrachten Einsparungen in Höhe von 6 Millionen Euro. Im Jahr 2016 ist es uns gelungen, 12 Millionen Euro für unsere Kunden einzusparen. Im Jahr 2017 möchten wir die Kosten unserer Kunden um 20 Millionen Euro senken.

Dies wurde durch den ERIKS TCO²- oder auch „TCO-zum-Quadrat“-Ansatz erreicht, einen Service, den ERIKS Belgien für seine Kunden entwickelt hat. „TCO“ steht für „Total Cost of Ownership“, also für die Gesamtbetriebskosten. Indem wir die TCO unserer Kunden reduzieren, sorgen wir für Kostensenkungen und damit für eine höhere Rentabilität.

 

Herausforderung

Unternehmen suchen ständig nach Möglichkeiten zur Senkung von Kosten, jedoch nicht immer an der richtigen Stelle. Mit Ausgabenkürzungen bei Verwaltung und Logistik, beim Herunterhandeln von Preisen bei Lieferanten und beim Abbau von Beständen kann Geld gespart werden. Leider können solche Maßnahmen auch auf die Produktivität drücken. Und einige gut versteckte Kosten bleiben möglicherweise gänzlich unentdeckt. Aber wie können Sie es vermeiden, Chancen auf Einsparungen von Kosten im Gesamtsystem der Unternehmensprozesse zu übersehen?

 

Lösung

Mit dem TCO2-Ansatz analysiert ERIKS anhand eines umfassenden Toolkits das Gesamtbild: Vor-Ort-Unterstützung bei Einkauf und Beschaffung, Lagerverwaltung, Datenbereinigung, Preisvereinbarungen, individuelle E-Commerce-Lösungen und vieles mehr. Da wir ein Multi-Produkt-Spezialist mit umfangreichen Produktkenntnissen sind und dazu eine Reihe von technischen und logistischen Dienstleistungen anbieten, bringen wir unseren Kunden einen tatsächlichen Mehrwert.

 

Ergebnis

Mithilfe der ERIKS TCO2-Analyse der Ressourcen beim Kunden können wir technische Lösungen anbieten, die zu Einsparungen führen. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Steigerung ihrer Rentabilität.

Und es gibt noch viele weitere Vorteile, mit nachweislichen Verbesserungen bei Nachhaltigkeit, Innovation, Lebensdauer, Wartungsaufwand, Produktivität und Zuverlässigkeit.

Kontakt

ERIKS Deutschland GmbH

Brönninghauser Straße 38
D-33729 Bielefeld

Telefon: +49 (0) 521 93 99-0
Telefax: +49 (0) 521 93 99-49

Kontaktformular

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Standortfinder

Nutzen Sie unseren Standortfinder, um den nächstgelegenen ERIKS Standort mit dem benötigten Know-how zu finden.