SMC und ERIKS vertiefen Kooperation

Premium-Partnerschaft für Premium-Kunden: SMC und ERIKS erweitern Kooperation

September 2018. Eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet SMC als weltweit größten Hersteller pneumatischer und elektrischer Automatisierungstechnik und ERIKS, Europas führenden Industriehändler in den Segmenten OEM und MRO. Jetzt gehen beide Unternehmen einen Schritt weiter und haben eine Premium-Partnerschaft vereinbart, um ihren Kunden eine höhere Produktivität und Wirtschaftlichkeit zu ermöglichen. Anwendungsspezialisten beider Unternehmen vor Ort beraten und unterstützen Kunden nun bei umfangreichen Projekten und komplexen Anforderungen. Neben der technischen Fachberatung und der Optimierung von Logistik- und Beschaffungsprozessen gilt es auch, Kunden bei der Reduzierung von Bestands- und Lagerhaltungskosten zu unterstützen. Die große regionale Präsenz von ERIKS wirkt sich zudem positiv auf die gesamte Prozesskette aus.

Premium-Partnerschaft zwischen den Unternehmen SMC und ERIKS

Know-how und Qualität machen den Unterschied
Die Experten des Multiproduktspezialisten ERIKS arbeiten nah am Kunden und dessen spezifischen Anwendungen. Ihre Fachkompetenz, verbunden mit der Qualität und der optimalen Verfügbarkeit der SMC-Produkte, verbessern die Prozesse beim Anwender. ERIKS bietet kundenspezifisch zugeschnittene Konzepte in den Bereichen Technik, Lieferantenreduzierung, Produktstandardisierung und Logistik. Um dies technisch und qualitativ umsetzen zu können, arbeitet ERIKS weltweit mit führenden Herstellern in der Industrie zusammen. Know-how macht den Unterschied – so lautet das Leitbild von ERIKS, das optimal zu der strategischen Ausrichtung von SMC passt.

„SMC bietet als Weltmarktführer Produkte auf Top-Niveau, während ERIKS über enge Kontakte zur Industrie verfügt, um die Produkte bedarfsgerecht den Anwendern mit E-Shop, EDI oder Kanban-Lösungen bereitzustellen“, sagt Michael Strommer, Manager Sales Channel bei SMC, und ergänzt: „Eine optimierte Betreuung durch die ERIKS Service-Teams garantiert die bestmögliche Versorgung des Kunden. Solche Logistikleistungen sind für uns als Hersteller in dieser Intensität nur über einen Partner mit dieser Erfahrung und dieser Qualität realisierbar.“

„Bereits vor der Vertragsunterzeichnung war allen Beteiligten klar, dass diese Partnerschaft der richtige Weg ist“, betont Frank Engleder, Business Unit Manager Fluid Power bei ERIKS Deutschland, „denn eine erfolgreiche und gute Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Händler verschafft den Kunden zahlreiche Vorteile. Hierzu trägt sicherlich auch die regionale Präsenz der 18 ERIKS-Standorte in ganz Deutschland entscheidend bei. Unsere Anwendungsteams, die in jeder Region fest verankert sind, und die SMC-Spezialisten stehen den Kunden gemeinsam zur Verfügung und betreuen sie optimal.“


Technische Kompetenz für Industrie 4.0

Der Schritt in die Premium-Partnerschaft soll sich für Kunden auch an anderen Stellen lohnen. So wollen beide Partner konsequent die technische Kompetenz ihrer Kunden unterstützen und die Verfügbarkeit von Produkten optimieren. Dabei stehen technisch ganzheitliche Lösungsansätze und die daraus resultierenden Einsparpotenziale beim Kunden immer im Fokus. So setzt SMC verstärkt auf effiziente Produkte und Komponenten, die sich durch geringe Leistungsaufnahme, weniger Gewicht oder energiesparende Funktionen auszeichnen. Dafür stattet SMC viele Produkte mit eigener Intelligenz aus und ebnet so den Weg zur Industrie 4.0. Ein wichtiger Aspekt der Premium-Partnerschaft sind deshalb auch regelmäßige Schulungen und Trainings. Dieses Know-how in Verbindung mit den technischen Möglichkeiten von ERIKS soll Kundenvorteile durch erhöhte Anlageneffizienz sowie Energie- und Kosteneinsparungen generieren.

Über SMC
Die SMC Deutschland GmbH ist führender Hersteller für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik und Partner für individuelle Kundenlösungen. Das Unternehmen gehört zur SMC Corporation, die in 81 Ländern weltweit mit über 400 Verkaufszentren vertreten ist. Der Weltmarktführer mit 34 % Marktanteil erzielte im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 3,6 Milliarden Euro. Daran arbeiten rund 18.400 Mitarbeiter weltweit und über 700 davon in Deutschland.

Kontakt

ERIKS Deutschland GmbH

Kreisheide 7
D-33790 Halle (Westf.)

Telefon: +49 (0) 5201 18 648-00
Telefax: +49 (0) 5201 18 648-210

Kontaktformular

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen nutzen Sie unser Kontaktformular.

ERIKS Standorte weltweit

Nutzen Sie unseren Standortfinder, um den nächstgelegenen ERIKS Standort mit dem benötigten Know-how zu finden.